Wie die Fahrradpass-App der Polizei bei gestohlenen Fahrräder hilft

Im Falle eines Fahrraddiebstahls fordert Ihre Hausrat- oder Fahrradversicherung mehrere Nachweise an, um die Leistungspflicht zu prüfen.

Dazu zählen unter Anderem die Rahmennummer, Kaufbelege, eine polizeiliche Meldung des Diebstahls und häufig auch die Bestätigung des Fundbüros.

In der Vergangenheit hatte man diese Informationen zu großen Teilen im sogenannten Fahrradpass in Papierform hinterlegt. Seit Kurzem bietet die Polizei  eine kostenlose App, die die Verwaltung und Erfassung erleichtert und beschleunigt: Die Fahrradpass App.

Die App kann im Google Play Store oder im Apple App Store heruntergeladen werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Polizei Kriminalprävention

Unsere Empfehlung:

Nutzen Sie die App, um die wichtigsten Daten zu Ihren Fahrrädern zu hinterlegen. Je schneller Sie die notwendigen Unterlagen bei der Polizei und der Versicherung vorlegen können, desto schneller erfolgt die Prüfung des Versicherungsschutzes und die Entschädigung durch die Versicherung.

Sie haben keine Hausrat- oder Fahrradversicherung?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir stehen Ihnen gerne zur Seite.

 

0